Weingarten & Weinbar

Während unsere Öffnungszeiten und zusätzlich jeden Freitag bis 23.00 geöffnet. Ausnahme sind gesetzliche Feiertage und unsere Veranstaltungstermine. Bei schlechtem Wetter auch in unseren Räumen. Bringen Sie sich Ihre Brotzeit, Ihre Pizza oder Ihren Burger gerne mit.
Heute geöffnet

Rosé € / 0,1 l € / 0,2 l
2014 Schmätterling Rosé, Baden
Schmetterling im alemannischen Dialekt. Nur per Hand gelesene Trauben, 24-stündige Maischestandzeit und anschließendes Abpressen ergeben einen frisch-fruchtigen Rosé mit kräftigen Aromen von Himbeeren und Erdbeeren.
2,50 4,50
2013 Spätburgunder Rosé, Mosel
Aus dem Dhroner Hofberg gelesene Spätburgundertrauben. Straff, mit viel Zug, deutlich vom Schiefer geprägt. Herr, laß es wieder heiß werden!
2,50 4,50
Rot € / 0,1 l € / 0,2 l
2012 Buntsandstein Spätburgunder trocken, Franken
Best buy, Falstaff-Shortlist – Weine aus aller Welt aktuell im Handel( veröffentlicht im Februar 2014) Brombeere, Himbeere und Schattenmorelle im vornehmen Bukett. Rauchig anklingende Mineralik mit dezent ätherischer Kontur (Tannennadeln, Zeder). Puristischer Gaumen mit transparenter Kirschfrucht und charmantem Fruchtextrakt. Kompromissloser Spätburgunder mit Schliff. Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis.
3,50 6,00
2011 Chianti Classico - Altiero, Toskana
Ein klassischer Chianti Classico! Voller Körper, Aromen von Wildkirsche, Sauerkirsche, dunkle Beeren, Kräuter und Leder. Säure und Tannine sind sehr schön eingebunden - Chianti Classico wie er sein soll.
3,50 6,50
2011 Cuvée vom Berg, Carnuntum
St. Laurent, Blaufränkisch, Syrah Die Trauben werden – wie bei allen Weinen des Weinguts - nicht geschwefelt. Der Wein wird während seiner zweijährigen Reife im Fass nur einmal umgezogen. Das Ergebnis ist ein beeindruckender Rotwein, der mit Frucht, feiner Reife und ansprechender Säure sehr verführerisch wirkt, und gerade als glasweiser Begleiter in der gehobenen Gastronomie viel Freude bereitet.
3,50 6,50
2013 Le Soleil, Languedoc / Roussillon
Le Soleil” ist eine Cuvée aus Grenache Noir, Cinsault und Syrah. Der Wein zeigt ein sehr schönes Bukett von Cuvée aus Cinsault und Grenache Noir. In der Nase Himbeeren, Kirschen, Blaubeeren, Kräuter, floralen Noten und ein Hauch von Gewürzen. Am Gaumen vollmundig, samtig, mit viel Frucht, sehr charmant und elegant. Der Wein zeigt Finesse und Frische. BBQ-Wein.
2,50 4,50
2013 Yotuel - Roble, Ribera del Duero
Der 'kleine Wilde' des sympathischen Mini-Weinguts.
100% Tinta del Pais Der Most vergor nach Parzellen getrennt in kleinen Stahltanks. Acht Monate Ausbau in Barricas aus französischer Eiche, sowie in einem Holztank. In der Nase Schwarzkirschen, Pflaumen und Brombeeren. Leichte Röstaromen und ein Hauch von Vanille. Sehr eleganter und dichter Rotwein.
3,50 6,50
Weiß € / 0,1 l € / 0,2 l
2014 Blanc de Noir- Buntsandstein, Franken
Der Weinführer FALSTAFF schreibt über den 2014:
'Wildwürziges, spannendes Bukett nach frischen Wiesenkräutern, Walnuss, Feuerstein und roten Beeren. Vielschichtiger Gaumen mit salzigem Grund. Geradlinig und kompromisslos trocken. Südlicher Typ mit spannungsgeladenem Charakter und deshalb eigenwillig.'
Jahrgang 2014: 90 Punkte Falstaff
3,50 6,50
2015 Grauburgunder - Feldstärke, Rheinhessen
DEMETER + vegan. Der Grauburgunder ist gewachsen in der Weinheimer Hölle. Es ist die klassisch rotliegende Lage in Weinheim mit Steigungen bis zu 35%. Der Grauburgunder steht in einer recht kühlen und windoffenen Parzelle, dadurch trocknen die Trauben nach Regenfällen schneller wieder ab, was hilft, Fäulnis vorzubeugen. Der stete Wind kühlt und bedingt stets etwas höhere Säurewerte, was den Wein frisch und elegant hält. Er ist dennoch voll und saftig-rund, hat feine Fruchtaromen und einen guten Körper. Ein Grauburgunder mit Anspruch, der Trinkspaß verbreitet. So kann Grauburgunder sein.
3,50 6,50